Bei der talentine Ausbildungsmesse am 17. Juni zeigt die Region Aachen ihre geballte IT-Kompetenz. Neben mehreren Arbeitgebern aus der Branche präsentieren sich auch die Unternehmensnetzwerke Regina e.V. und Stiftung Energieinformatik.

Die Digitalisierung gehört zu den wichtigsten Entwicklungen unserer Zeit. In einem IT- oder Softwareunternehmen zu arbeiten oder eine Ausbildung zu machen, bietet deshalb viele spannende Herausforderungen.

Wichtige Ausbildungsberufe in diesem Bereich sind z.B.:

Bei unserer Ausbildungsmesse am 17.6. präsentiert sich unter anderem der Regina e.V. – dem Branchennetzwerk gehören über 100 Unternehmen aus der Region an. In einer Diskussionsrunde werden Vertreter*innen dieser Firmen Einblicke in die IT-Potentiale der Region geben und über Karrierewege in der Branche sprechen.

Auch mit dabei ist die Stiftung Energieinformatik. Sie setzt mit ihren Mitgliedsunternehmen aus der Region an der Schnittstelle von Energiewirtschaft und IT an und untersützt die Entwicklung von Bildungs- und Forschungsangeboten in diesem Bereich.

Ein Arbeitgeber, der in beiden Branchennetzwerken aktiv ist, und ebenfalls bei talentine dabei ist, ist das Softwareunternehmen SOPTIM. Hier kannst du die digitale Zukunft der Energiewirtschaft mitgestalten. Dafür sucht SOPTIM „Superheld*innen“ – was sie genau darunter verstehen, kannst du am 17. Juni erfahren.

Auch die Immobilienbranche wird aus unserer Region mit Software versorgt: Beim Aachener IT-Unternehmen ziehen 244 Kolleg*innen an einem Strang, um mit ihrer Software auf dem Immobilienmarkt die Nummer 1 zu sein.

Übrigens suchen die IT- und Softwareunternehmen nicht nur Azubis im Informatikbereich, sondern bieten auch spannende Möglichkeiten darüber hinaus, z.B. im kaufmännischen Bereich. Und andersrum: Viele der Aussteller bei talentine, die in anderen Branchen tätig sind, bilden ebenfalls in IT-Berufen aus. Es lohnt sich also, auf der Suche nach dem passenden Arbeitgeber genau hinzuschauen!